leidenschaftlichwidersynnig

0815 geht gar nicht….oder einfache Lösungen für alle sind mir suspekt

Erfolg mit Beigeschmack

Ein Kommentar

Jetzt wird gerade der Bundesfreiwilligendienst in der Presse über den grünen Klee gelobt.

Besonders junge Menschen nach der Schule und ältere über 50 nehmen diese Möglichkeit in Anspruch.

Grundsätzlich finde ich es gut, wenn Menschen sich sozial engagieren.

Ich finde es gut, wenn Jugendliche in sozialen Einrichtungen noch ein wenig Zeit zum Reifen haben und etwas sinnvolles tun.
G8 macht es mehr als nötig.
Und wenn sie dafür nicht Soldat werden müssen – mittlerweile unter Umständen eine lebenserhaltende Entscheidung.

Ich finde es gut, wenn Menschen, ausgepowert durch anstrengende Jobs und Familie, nicht arbeitslos oder erwerbsunfähig darauf warten, alt zu werden.

Ich finde es gut, wenn die sozialen Einrichtungen viel Personal haben und Menschen dort beschäftigt sind, die es gerne machen.

Aber was man mir nicht weis machen kann ist , dass dadurch keine regulären Arbeitsplätze ersetzt werden, Gelder für Berufsausbilung und Weiterbildung/Umschulung gespart werden, Übernahme von Auszubildenden in ein reguläres Beschäftigungsverhältnis erschwert wird – und letztlich nicht doch wieder einmal ein weiterer Niedriglohn-Sektor mehr geschaffen worden ist.

Ich freue mich über feed-back. Um einen Kommentar zu hinterlassen, muss man nicht registriert sein.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Erfolg mit Beigeschmack

  1. Die Mittel die der der Bund dafür aufbringt sind viel geringer als es nachfrage nach dem Bfdi gibt.
    Alle sozialen Einrichtungen die früher Zivis hatten haben Personalmangel weil sie die stellen nicht besetzt bekommen.

schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s