leidenschaftlichwidersynnig

0815 geht gar nicht….oder einfache Lösungen für alle sind mir suspekt

Answers … ?

Hinterlasse einen Kommentar

Ich bin jetzt auch ganz modern.
Keine stundenlangen Fahrten mit dem Zug mehr, um an einem Arbeitstreffen teil zu nehmen.
Um gemeinsam Texte durch zu gehen, zu überarbeiten, zu diskutieren, zu verwerfen und neu zu schreiben.
Aufgaben verteilen. Nach Hause fahren. Eigene Notizen nicht entziffern können. Erledigen bis zum nächsten Treffen.
Der Fairness wegen bei einem anderen Mitstreiter.

Ne, das mache ich nicht mehr.
Geht jetzt alles besser und viel günstiger.

Wozu gibt es diese wunderbaren technischen Geräte und die vielen schönen Anwendungen?

Wir probieren es erst mal mit Mails.
Problem : mein Postfach ist eine mega- Ablage, weil ich natürlich, nachdem ich eine mail gelesen habe, keine Lust habe, diese ordentlich in einem Ordner zu speichern.

2. Variante: ein extra mail- account nur für dieses Projekt.
Dauert nicht lange, da ist dieser account sozusagen ein neu angefangener Stapel „Diverses “ von ausgewählten Absendern. Noch ein wenig warten, dann finde ich auch dort nichts mehr wieder.

Genial : google Drive.
Einer schreibt was rein, für andere frei geben, gemeinsam bearbeiten.
( na ja, ich würde viel lieber Word nehmen, das kenne ich von der Arbeit….aber noch immer arbeitet nicht jeder damit…).
Es bleibt bei google.

Lese fleißig Unterlagen, fertige Notizen bei gDrive an und warte geduldig auf Beantwortung meiner Fragen, Kommentare usw.

Wirklich geduldig. Ein wenig wundere ich mich, weil nichts kommt.

Glücklicherweise kommt ganz zufällig mal ein Gespräch auf diesen Punkt.
Wieso nichts geschrieben? Was, nichts angekommen?
Ich habe doch….

20121001-225045.jpg
Ja was?
Auf die gleichzeitig mit meiner Notiz heraus gegangene mail geantwortet.
Wohin, weiß niemand.
Gesendete mails gespeichert? Ach du Schande, auch mein Mitstreiter scheint eher ein undogmatisches Ablageverfahren zu pflegen….könnte Stunden dauern.

Wat nu?

Kein Problem, neuen Ordner anlegen, den ganzen Kram da rein.
Kommt auch an, aber nun sind die Notizen bei mir futsch, zumindest als direkt-Zugriff.
Also alles Retour.
Nun hat er wieder nichts…
Sowas wie “ neu senden “ oder so gibt es nicht.
Also überall mühselig ein X eingeben, in jedes blöde Dokument, und schon ist die neue Version beim frei geschalteten Adressaten. Der auch was dazu gelernt hat und nicht die mails kommentiert.

Wirklich praktisch, dieser neumodische Kram.
Und wo bekommt man jetzt das wohl verdiente Cyber-Bierchen?

Ich freue mich über Feedback. Um einen Kommentar zu schreiben, muss man nicht angemeldet sein.

Advertisements

schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s