leidenschaftlichwidersynnig

0815 geht gar nicht….oder einfache Lösungen für alle sind mir suspekt

Wie doof ist das denn?

2 Kommentare

Es gibt so einige Tätigkeiten im Alltag, auf die ich ersatzlos verzichten könnte.

Dazu gehören:
Koffer auspacken, wenn man die Saisonklamotten erst im nächsten Jahr wieder braucht.
Wäsche einräumen, obwohl sie spätestens einige Tage danach wieder ausgeräumt ist.
Töpfe in den Küchenschrank, wenn man auch am nächsten Tag mit Sicherheit kocht.

All‘ das eben, was entweder nicht sofort nötig ist oder nicht lange in dem erschaffenen Zustand bleibt.

Die Sachen, die man nur macht, weil andere es erwarten, gehören natürlich auch dazu.
Im Laufe der Jahre ist das immer weniger geworden:
mittelalte Frauen müssen nicht mehr gefallen wollen 😉

Der absolute Gipfel aber ist:
Weihnachtsdeko abbauen.
Nippes vorsichtig in Kartons zurück.
Das Schlimmste: den Tannenbaum nackig machen, durch Wohnung und das Haus schleppen und die anschließende Fege-Session über mehrere Etagen, dann noch saugen, puh.
Kennt ihr das Märchen “ Der Tannenbaum“ von Hans Christian Andersen?
Ich fand es schon als Kind unheimlich und es fällt mir immer wieder bei dieser hässlichen Arbeit ein.

Erstens macht sie keinen Spaß.
Zweitens ist sie zur Zeit unlogisch.

Unser heimischer Weihnachtsbazar ist frei von jeder religiösen Motivation.
Er ist aber trotzdem ganz gemütlich.
So mit Lichtern, Räuchermännchen und Tannenduft.
Sonst würde ich ja nicht das halbe Wohnzimmer umbauen, um Platz für den Baum zu schaffen. Oder die Kommode, auf der das Männchen qualmen soll, frei räumen.
Wenn es mir nicht doch irgendwie gefallen würde, würde ich nichts hin stellen.

Erst überlebt man schmuck- lichterkettenlos den langen, dunklen, nassen November.
Ein Monat, der gleichfalls ersatzlos gestrichen werden könnte.

Mit Weihnachtsgedöns macht man sich dann wenigsten den finsteren Dezember heller, der meist nicht weniger nass und kalt ist.

Seit Tagen fahre ich mit dem Rad an den schmucklosen, lieblos hingeschmissenen Tannenbäumen an den Strassenecken vorbei.
Und ich weiß: ich komme nicht drum herum!
Morgen…
Heute…..ja jetzt ist es so weit.

Ist es jetzt etwa nicht mehr finster? Nicht mehr kalt? Nicht mehr nass?
Haben wir etwa nicht noch den Februar, ungemütlich und total überflüssig, vor uns?

Warum sollen denn nun die schönen Lichter wieder raus?

Da helfen auch nicht die seit Jahreswechsel angepriesenen Tulpen, Hyazinthen und Narzissen mit knallbunten Kerzen in fröhlichen Frühlings-Deko-Glas-Dingern.
Ist doch kein Ersatz, also wirklich.

Mannomann.
Ich füge mich in mein Schicksal.

Aber damit das klar ist: ich finde es nicht logisch, mache es nicht gerne und überhaupt!

Anm.: nach gefühlten Stunden der Abbau- und Umbauarbeiten kann ich erstmals in meinem Dasein
auf komplett weg geräumte Weihnachtsdeko stolz sein. Incl. Lichterkette entwirrt ( also wir wickeln die immer ganz ordentlich um den Baum…..runter kommt ein Lichterkettengestrüpp…), Weihnachtskisten auf den Dachboden geschleppt ( obwohl noch nicht Ostern ist !) und kann euch ganz nebenbei noch eine sensationelle Entdeckung
präsentieren:

Nur jeder 4. Weihnachtsengel ist Rechtshänder!
Schon gewußt?
Was sagt die Wissenschaft?
Wurde uns das bewußt verschwiegen?

20130108-202934.jpg

Ich freue mich über Feedback. Um einen Kommentar zu schreiben, muss man nicht registriert sein.

Advertisements

2 Kommentare zu “Wie doof ist das denn?

  1. Das ist genau mein reden Danke schön

  2. Ich habe mich gestern auch meinem Schicksal gefügt und unseren weihnachtsbaum schweren Herzens abgebaut. Er hat noch nicht mal genadelt und ist soooo schön. Wirklich unverständlich, dass ich den rausschmeißen muss. Jetzt ist alles kahl und leer. Keine Lichter mehr da. Schade!

schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s