leidenschaftlichwidersynnig

0815 geht gar nicht….oder einfache Lösungen für alle sind mir suspekt

Tacheles

Hinterlasse einen Kommentar

Eine Team-Klausur hat etwas von Weihnachten im Familienkreis.
Man kennt sich. Der Termin steht fest , es gibt kein Entrinnen.
Das Beste draus machen.
Die Tretminen sind bekannt.
Umschiffen oder hochgehen lassen?

Sinn der Veranstaltung : das Team festigen, die Arbeit voran bringen.
Aber wo, bitte schön, ist vorne?

Phase I:
Der Versuch des vernünftigen, konstruktiven Umgangs miteinander.

Phase II:
Erste Spannungen, Beherrschung ist gefragt. Das schöne Ambiente…niemand will die Stimmung versauen.

20130416-235025.jpg

Phase III:
Zum Teufel mit der antrainierten Feedback-Kultur. Wenn ein Kollege die mit Bedacht gewählten Ich-Botschaften par tout von sich abperlen lässt, und das über einen langen Zeitraum, immer und immer wieder und bei allen Menschen, die kein vorgesetztes Hinterteil zum reinkriechen bieten …ja dann darf man auch mal authentisch sein und lospoltern. Jawoll.
Ein Ruck geht durch die Gruppe.
Keiner döst mehr vor sich hin.
Ja, es ist gemein, persönlich und direkt.

Einige freuen sich. Andere sind erschrocken.

Ja, und selber?
Nach der Befreiung kommt der Frust.
So kommt man nicht weiter. Aber anders auch nicht, was x-fach bewiesen ist.

Phase IV:
Rückzug. Es geht alles vorüber, geht alles vorbei….lalala.
Ausatmen nicht vergessen.

Wie Familie eben:

Onkel Otto kann man nicht mehr ändern.

Nachdenken über das, was änderbar ist.

Und dann passiert doch noch etwas Nettes, als ich samt Reisegepäck, müde und gefrustet, mein Heim erreiche:
Eine gebrechliche alte Dame kommt aus der Haustür, gefolgt von einem sich kümmernden alten Herren, der ihren Rollator die Stufen hinunter trägt.
“ Halten sie sich am Geländer fest, ich bin gleich da“ ….und zu mir: „geht das mit der Tür?“
Ich bejahe und lasse das Paar hinaus.

Die Tür fällt zu, bevor ich eintreten kann. Ich schaue den beiden nach.
Der Herr dreht sich zu mir um und sagt:

Viel Glück!

Und geht mit der Dame davon.
Einige Schritte weiter trennen sich auch ihre Wege.

20130416-234307.jpg

Ich freue mich über Feedback. Um einen Kommentar zu schreiben, muss man nicht registriert sein.

Advertisements

schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s