leidenschaftlichwidersynnig

0815 geht gar nicht….oder einfache Lösungen für alle sind mir suspekt

Wir sind so frei

Hinterlasse einen Kommentar

Dieser Feiertag hat immer etwas eigentümliches. Vielleicht weil er zu den anderen dazu gekommen ist, von oben verordnet.
Ossis und Wessis, es gibt sie immer noch. Für viele Wessis war die Einheit beruflich ein Segen, so auch für mich. Von meiner Zunft hatte man hier mehr als genug und dort angeblich niemanden. Also bin ich hin, für eine Weile.
Noch nie war ich so oft im Theater oder Konzert, 1990, als es erst losging mit dem großen Ausverkauf.
Ich hab‘ mich irgendwie unwohl gefühlt, nicht wegen der schönen Hansestadt in die es mich gebracht hat, auch nicht wegen der Menschen dort. Ich hatte ein Gefühl von : es ist nicht richtig.
Nicht richtig, dass alles platt gemacht wird, alles angepasst wird, alles so „frei“ wie bei uns wird.
Frei von Arbeit, für viele.
Frei von Chancen , auch für viele.
Der ganze Lug und Trug unserer westlichen Wohlstandsgesellschaft….nein, ich konnte das nicht schön reden.
Das brauchte ich auch nicht, denn die meisten Menschen haben das ganz allein gemacht.
Die Freiheit zu reisen. Aha. Ich war als Kind im Harz , an der Ostsee und in Tirol.
Auch als Studentin bin ich nicht weit gekommen. Die Semesterferien führten mich schnurstracks in ein Arbeitsverhältnis und nicht in die große weite Welt.
Aber ich hätte ja können.
Leider war ich auch frei von Vermögen.

Na klar, es gab Stasi und viel Unrechtes mehr.
Dagegen haben die Menschen sich zu Recht gewehrt. Aber noch immer frage ich mich: was haben sie dafür bekommen?
In den 70ern hatten wir den Radikalenerlass, erinnert ihr euch? Der heiße Herbst konfrontierte selbst brave Bürger mit Polizisten , die Passkontrollen mit MP im Anschlag machten.
Jetzt haben wir Überwachung ohne Ende: angefangen auf öffentlichen Plätzen bis zu unseren digitalen sozialen Kontakten.
Noch immer gibt es hier 10jährige Kinder, die nicht über die Bundeslandsgrenze hinaus gekommen sind, manchmal noch nicht einmal auf die andere Seite des Großen Flusses.

Tag der Einheit.

Advertisements

schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s